RW Rohrabschnitte GmbH
Individuelle Rohrabschnitte nach Maß

QUALITÄT

Sicherheit und Qualität, auf die Sie sich verlassen können

QUALITÄT

Qualität ist unsere Philosophie und nicht nur ein Marketing-Begriff. Als Lieferant der Automobilzulieferindustrie sind wir nach DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015 zertifiziert.

Da nur aus besten Rohstoffen hervorragende Produkte entstehen können, berücksichtigen wir diese Maßstäbe selbstverständlich auch bei der Auswahl unserer Lieferanten und Subunternehmer, welche überwiegend nach TS 16949 zertifiziert sind.

Unser größter Kritiker sind wir selbst. Wir arbeiten kontinuierlich in Abstimmung mit unseren Kunden und Partnern daran, unsere Prozesse und Leistungen zu verbessern.

ZERTIFIKATE

Unser nach DIN EN ISO 9001:2015 und nach DIN EN ISO 14001:2015 zertifiziertes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem leistet einen entscheidenden Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg. Unterstützt wird unser Qualitätsmanagementsystem durch die CAQ-Software der Firma Babtec.

PDF-Download Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015

PDF-Download Zertifikat DIN EN ISO 14001:2015

QUALITÄTS- UND UMWELTPOLITIK

Unsere Qualitäts- und Umweltpolitik wurde in Übereinstimmung mit den Unternehmensgrundsätzen, den geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen und den Forderungen unserer Anspruchsgruppen festgelegt. Wir haben den Kontext unserer Organisation sowie die interessierten Parteien definiert und die daraus resultierenden internen wie externen Themen analysiert. Ziel ist es, mit der Verbesserung der Qualität, der Umweltleistung und der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens eine kontinuierliche Verbesserung der Unternehmensleistung zu erreichen.

Unsere Unternehmenspolitik unterstützt die daraus abgeleiteten Ziele und Initiativen. Gleichzeitig schließt sie die Einhaltung externer Normen und Forderungen externer interessierter Parteien ein.

Der entscheidende Faktor in der Umsetzung der Qualitäts- und Umweltpolitik ist das Vorleben durch das Management. Die Geschäftsführung verpflichtet sich und jede Führungskraft im Unternehmen, das tägliche Handeln nach der dargelegten Managementpolitik auszurichten.

Ziel ist es, neben der Verbesserung der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens eine kontinuierliche Verbesserung des Qualitätsmanagement sowie des Umweltschutzes zu erreichen. Das Unternehmen verpflichtet sich, bestehende Gesetze und Verordnungen, Anforderungen interessierter Parteien und Selbstverpflichtungen einzuhalten und darüber hinaus einen freiwilligen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Wir fördern den offenen Dialog über Themen des Umweltschutzes und sind bestrebt, das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter, Zulieferer und Kunden zu wecken und zu stärken.

Wir haben den Kontext unseres Unternehmens sondiert und die daraus resultierenden Anforderungen an die Art und Komplexität unseres integrierten Managementsystems festgelegt. Daraus resultieren Zielsetzungen. Die Leistungen auf dem Gebiet Qualität und Umweltschutz werden über konkrete Kennzahlen messbar und damit nachvollziehbar gestaltet.

Wir sind uns der Bedeutung von Qualität und Umweltschutz bewusst und stellen auf diesem Gebiet höchste Anforderungen. Die Anforderungen des integrierten Managementsystems sind in all unseren Geschäftsprozessen wirksam integriert.

Vor Einführung neuer Technologien, Verfahren und Produkten werden die voraussichtlichen Umweltauswirkungen und möglichen Gefährdungen für Mitarbeiter betrachtet und bewertet.

Wir stellen die für die Aufrechterhaltung des integrierten Managementsystems notwendigen personellen und finanziellen Ressourcen bereit und verpflichten uns sicherzustellen, dass das Managementsystem seine beabsichtigten Wirkungen auch entfalten sowie die avisierten Ergebnisse erreichen kann.

Die Geschäftsführung setzt sich dafür ein, dass Führungskräfte und Mitarbeiter im Unternehmen, die zur Wirksamkeit des integrierten Managementsystems beitragen sollen, eine wirksame Unterstützung erfahren.

Es werden Vorkehrungen getroffen, durch die gewährleistet wird, dass die auf dem Betriebsgelände gelegentlich arbeitenden Vertragspartner des Unternehmens die gleichen Umwelt- und Sicherheitsnormen anwenden, wie wir selbst.

Dank regelmäßiger Inspektionen sind wir in der Lage, Umweltschutzmaßnahmen zu bewerten und gegebenenfalls zu korrigieren. Orientiert an unseren Zielsetzungen und durch den Einsatz der besten verfügbaren Technik, soweit wirtschaftlich vertretbar, streben wir ständig nach Verbesserung unserer Leistungen im Umweltschutz. Wir haben eindeutige Kriterien zur Beschaffung definiert.

Verantwortungsbewusstsein und Kompetenz in diesen Fragen durchdringen alle Ebenen des Unternehmens. Unter Inanspruchnahme adäquater Maßnahmen und Ressourcen bemühen wir uns, die Umweltbelastungen unserer Aktivitäten einschließlich aller unvorhergesehenen Ergebnisse und Notfälle auf ein Minimum zu senken.

In Zusammenarbeit mit den zuständigen behördlichen Stellen, Entsorgungsbetrieben und interessierten Gremien möchten wir Fragen zum Thema Umweltschutz erörtern und Lösungen entwickeln. Hier finden besonders die Vorsorgemaßnahmen für die Minimierung von Auswirkungen durch Unfälle Berücksichtigung.

Für den Erfolg des integrierten Managementsystems sind die Mitwirkung und das Engagement aller Beschäftigten ausschlaggebend.

Über Schulungen, verstärkte Bewusstseinsbildung und Bekanntgabe der Managementpolitik sowie -ziele sollen die Mitarbeiter mit den eigenen Verpflichtungen vertraut gemacht werden und somit ein höherer Qualitäts- und Umweltstandard erzielt werden.

Weiterhin verpflichten wir uns, das integrierte Managementsystem periodisch zu bewerten und seine Angemessenheit in Bezug auf die Organisation sicherzustellen.

Für die Erledigung von integrierten Managementaufgaben sowie für die Durchführung von integrierten Audits werden dem QU-Managementbeauftragten die benötigten Mittel und das erforderliche Fachpersonal von der Geschäftsführung bereitgestellt. Die Umsetzung der Managementpolitik sowie der qualitätssichernden Maßnahmen sind die Aufgaben bzw. Pflichten eines jeden Mitarbeiters. Der Managementbeauftragte überwacht die Einhaltung der Vorgaben des integrierten Managementsystems und meldet Abweichungen direkt an die Geschäftsführung.

Bendorf, den 08.11.2017


Andreas Busch
Geschäftsführer

© 2013 RW Rohrabschnitte GmbH Feld-Vorstmann-Straße 3 56170 Bendorf
info@rw-rohrabschnitte.de Tel. +49 (0) 26 22 / 92 55 - 0 Fax: +49 (0) 26 22 / 92 55 - 18

© 2013 RW Rohrabschnitte GmbH
Feld-Vorstmann-Straße 3
56170 Bendorf
info@rw-rohrabschnitte.de
Tel. +49 (0) 26 22 / 92 55 - 0
Fax: +49 (0) 26 22 / 92 55 - 18

Impressum | English Version
Powered by COLOR INVASION

Nach oben